<img src="/site/assets/files/1252/2019-01-15_21_09_56.660x0.jpg" alt="">

Egal, ob Kleidung, Wäsche oder sonstige Textilien, irgendwann kommt der Tag, an dem sie schmutzig sind. Normaler Schmutz erledigt die Waschmaschine. Doch es gibt leider auch diese hartnäckigen Flecken, die uns vor besondere Herausforderungen stellen. Für alle diejenigen, die keine Kleidung oder Wäsche mit Flecken abweisenden Fasern besitzen, haben wir 5 der besten Fleck-Entferner Tipps von Mama.

<img src="/site/assets/files/1192/2019-01-20_11_31_07.660x0.jpg" alt="">

Kleidung, die zu eng sitzt, ist nur manchmal von Vorteil. Angenehmer wird das Tragegefühl, wenn ein gewisser Stretchanteil da ist. Allerdings, zu viel Stretch sollte das Material auch nicht haben, da die Kleidung sonst schnell an Form verliert. 3 bis 7 Prozent sind optimal. Heute wird der Stretchanteil durch Hinzugabe von Elastan erreicht. Doch was ist Elastan eigentlich und wo kommt es her?